Autor Thema: Vodafone Doppel-Flat  (Gelesen 3039 mal)

mossmann

  • Gast
Vodafone Doppel-Flat
« am: September 25, 2012, 10:10:38 am »
Hallo,

Ich habe ein Vodafone Doppel-Flat Paket mit DSL 6000 Anschluss für 33,95 €/Monat. Ist der Preis noch angemessen und wo kann ich die aktuellen Preise vergleichen?

Freue mich sehr über euer Feedback!

Gruß
Lars

onkeljohn

  • Gast
Re: Vodafone Doppel-Flat
« Antwort #1 am: September 25, 2012, 06:49:12 pm »
es gibt sicherlich berreits günstigere angebote.
aber man muß ein wenig weiter ausholen, b.z.w. dinge bedenken, die für eine individuelle entscheidung wichtig sein können.

zuerst sollte man selber wissen, was für eine technische leitung man hat.
damit meine ich z.b. die entfernung zur vermittlungsstelle und dessen daten die einem das modem anzeigt.
anbieter schalten danach verschiedene profile.

ein beispiel :
anbieter A schaltet vielleicht für €30- mtl. dsl6000
anbieter B schaltet vielleicht für €30- mtl. dsl3000 (obwohl es ein dsl-6000 vertrag ist)
anbieter C schaltet vielleicht für €35,-mtl- dsl12000

es könnte bei dir z.b. so sein, dass die telekom zwar auch einen dsl-6000er anbietet für €30,-, du aber nur dsl3000 bekommst.
ob dir die halbe leitungsgeschwindig keit die differenz wert sind, kannst nur du selber dann beurteilen.

eine gute grundlage ist es, wenn man bei easybell anruft um sich nach seiner garantiebandbreite zu erkundigen.
dann kann man gezielter auf angebote achten.
aus dem "1und1-wald" schallt es z.b. oft dsl16000. das klappt dann aber auch nur mit dsl-16000, wenn man eine geringere dämpfung als 18db@300khz hat.

reine preisvergleiche reinen nicht aus, wenn man nicht sicher sein kann, dass die danach auch die bandbreite liefern.
fast alle behaupten erst einmal dass dsl-6000 kein problem ist.

damit sind aber die vertraglichen und nicht die technischen möglichkeiten gemeint.

poste doch bitte einmal deine modemdaten und vielleicht deine plz.
dann kann man den standort der örtlichen vermittlungsstelle herausbekommen und hat eine abschätzung der entfernung.
die möglichen provider werden dann auch vermutlich schon reduziert.


 

BrinaK

  • Gast
Re: Vodafone Doppel-Flat
« Antwort #2 am: September 27, 2012, 06:31:35 pm »
Wieso willst du denn wechseln? Mit den 34 euro bist du doch ganz gut beraten? Oder bist du mit dem Service von Vodafone nicht zufrieden?

Entscheidend ist auch, ob in deinem Wohnort DSL auch über andere Anbieter zur Verfügung steht. Als ich von der Telekom gewechselt bin, konnte ich keinen anderen Anbieter auswählen außer Vodafone. Andere Anbieter habe ich auch um ein Angebot gebeten. Aber diese sind dann aus meinem Auswahlverfahren rausgefallen, da sie kein DSL für mich zur Verfügung stellen konnten.

Ursprünglich wollte ich ja zu Alice wechseln, aber das hat dann nicht geklappt.
Jetzt ist Alice mit O2 fusioniert. Man bekommt eine ähnliche Doppel-Flat dort auch für 19,95 EUR in den ersten drei Monaten und danach für 29,95 EUR. Wären also ein paar Euro Ersparnis monatlich für dich.
 
Aber muss dazu auch onkeljohn beipflichten: hängt ebenso damit zusammen, welche DSL-Leitung der Anbeiter bei dir schalten kann.

Offline Lina66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Vodafone Doppel-Flat
« Antwort #3 am: September 28, 2017, 07:50:59 pm »
Hallo,

Ich habe ein Vodafone Doppel-Flat Paket mit DSL 6000 Anschluss für 33,95 €/Monat. Ist der Preis noch angemessen und wo kann ich die aktuellen Preise vergleichen?

Freue mich sehr über euer Feedback!

Gruß
Lars

Oder n Partner Vertrag nehmen anstelle